Rio de Janeiro

IMG_8089Nachdem wir von 2 Uhr nachts bis 5 Uhr morgens von Joao Pessoa nach Rio de Janeiro geflogen sind, hatten wir 15 Stunden Zeit, um uns Rio anzusehen.

Leider war das Wetter nicht so angenehm. Es war recht frisch und regnerisch. Deswegen mussten wir den Plan verwerfen, auf den Zuckerhut oder Corcovado zu fahren, weil beide in den Wolken lagen.

IMG_8175So sind wir zuerst mit dem Taxi zum Strand von Ipanema gefahren. Die Wellen waren beeindruckend hoch und wir haben mehrere Surfer gesehen. Wir sind den Strand in Richtung Copacabana heruntergelaufen. Leider ist der Regen stärker geworden, sodass wir in ein Restaurant flüchten mussten. Dort haben wir dann auch gefrühstückt.

Zum Glück hat der Regen aufgehört und wir konnten unseren Spaziergang an der Copacabana fortsetzen. Die Sonne ist jedoch an diesem Tag nicht mehr herausgekommen.

IMG_8223.resizedAnschließend sind wir noch am Fuß des Zuckerhutes ein bisschen in den Regenwald gegangen, wo wir auch Büscheläffchen beobachten konnten. Das war auf jeden Fall ein Highlight dieser Reise.

Mit dem Taxi sind wir über die Kathedrale von Rio und das Maracanastadion zum Flughafen zurückgekehrt.

Zurückgeflogen sind wir über Amsterdam, wo unser Roboter und ein Rucksack (der mit dem Pokal) noch einmal gründlichst untersucht wurden. So mussten wir uns nochmal beeilen, um den Flieger noch rechtzeitig zu bekommen.

14 Uhr sind wir dann endlich in Deutschland angekommen.

 

  • Blick auf die Copacabana

 

Vielen Dank für die von TeamOhneName zur Verfügung gestellten Bilder!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>